Caption Title Here

StartTerminübersichtPositive Psychologie - der Glücksfaktor im Schulalltag
Drucken

Positive Psychologie - der Glücksfaktor im Schulalltag

Veranstaltung

Titel:
Positive Psychologie - der Glücksfaktor im Schulalltag
Wann:
Sa, 14. Oktober 2017
Wo:
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
Kategorie:
Special Events

Beschreibung

Fortbildung

„Positive Psychologie in der Schule – Der Glücksfaktor im Schulalltag“

mit Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry (Universität Trier)

Samstag, 14.10.2017, 10.00 – 14.00 Uhr

Einlass: ab 9.30

Hörsaal I, Arno-Esch-Hörsaal­gebäude der Universität Rostock

Ulmenstr. 69, 18057 Rostock

 

 

Positive Psychologie in der Schule – Der Glücksfaktor im Schulalltag

Hier gibt es einen frischen Blick auf das, was Schüler und Lehrer stärkt: Positive Psychologie in Schulen. Die Natur macht uns vor, wie etwas gelingt und gedeiht – es blüht auf. Wie wohltuend!

Genau das will die Positive Psychologie: Menschen emotional, kognitiv und motivational aufblühen lassen.

Auf wissenschaftlicher Basis richtet sie den Blick weg von der belastenden Defizitorientierung, hin auf das wohltuende Gelingen – hin zu Wohlbefinden. Zentral: Positive Gefühle, Engagement, Sinn und Bedeutung, aufbauende Beziehungen und das Gefühl, wirksam zu sein. Aufblühen. Das klingt nach Aufbruch!

Packend und wissenschaftlich spricht Michaela Brohm, ihre Schulpraxis und nicht zuletzt ihre menschliche Wärme und Vergnügtheit machen den Brohm-Impuls zu einem Lernerlebnis der besonderen ART.
Aus der Positiven Psychologie werden praxistaugliche Modelle zur Motivationsförderung vorgestellt: zum Beispiel Fokussierung der Selbstwirksamkeit, Stärkung der Willenskraft, Zielplanung oder die Gestaltung einer motivierenden Lernumgebung. Ein Vortrag mit praktischen Übungen.

Prof. Dr. Michaela Brohm

  • ist Professorin für Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik sowie Dekanin des Fachbereichs Erziehungs- und Bildungs­wissenschaften, Philo­sophie und Psychologie an der Universität Trier
  • Forschungsschwerpunkte sind Motivation, Lernen und Positive Psychologie. Es geht also um die Frage, wie Menschen wachsen.
  • Sie ist Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF).

Pressestimmen:

Michaela Brohm ist für ihre schwungvollen Vorträge bekannt: „Die Energie-Beraterin“ (FAZ), für den schulischen Bereich die „bekannteste deutsche Motivationsforscherin" (Sächsische Zeitung), „Deutschlands Motivations-Expertin Nr. 1“ (BILD der Frau). "Das macht mir wieder Mut." (Marthy Schmitz aus Wasserbillig im Trierischen Volksfreund). „Die Professorin bestätigt meine eigenen Theorien. Sie schildert es praktisch und lebensnah. Diesen Vortrag werde ich so schnell nicht vergessen!", (Heinz Hank aus Konz im Trierischen Volksfreund). „Didaktik-Professorin Michaela Brohm macht aus schlappen Studenten motivierte (...) Ja, wir haben auch gedacht, dass das nicht funktioniert. Doch dann haben wir sie getroffen“ (FAZ).

Teilnehmerbeitrag ab 29 Euro

Den kompletten Flyer inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

 


Veranstaltungsort

Ort:
Rostock Uni Eschgebäude
Straße:
Ulmenstr. 69
Postleitzahl:
18057
Stadt:
Rostock
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern

Beschreibung

Hörsaal 1, Arno-Esch-Gebäude

Einen Lageplan finden Sie hier.