Caption Title Here

StartTerminübersichtVERLEGT auf 2021: Innovativ unterrichten mit digitalen Medien
Drucken

VERLEGT auf 2021: Innovativ unterrichten mit digitalen Medien

Veranstaltung

Titel:
VERLEGT auf 2021: Innovativ unterrichten mit digitalen Medien
Wann:
Sa, 15. August 2020
Wo:
Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern
Kategorie:
Special Events

Beschreibung

AKTUELLES! Update 04.08.2020:

Liebe TeilnehmerInnen und Interessierte,
leider müssen wir nun auch den geplanten Ersatztermin verlegen.
Aufgrund der neuen Verordnungen in Schwerin ist es nicht mehr möglich die Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt durchzuführen.
Wir haben uns aufgrund dessen schweren Herzens entschlossen, die Fortbildung erneut zu verlegen und werden mit dem Referenten einen neuen Termin in 2021 abstimmen.
Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Daniela und Jeannette Böhm

************************************************

Fortbildung „Innovativ unterrichten mit digitalen Medien“

Samstag, 15. August 2020, 10.00 – 14.00 Uhr, Einlass ab 09.30
(verlegt vom 28.03.2020)

Prüfungssaal des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerks­kammer
Werkstr. 600
19061 Schwerin

Innovativ unterrichten mit digitalen Medien

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie sich das Lernen und Unterrichten unter den Bedingungen der Digitalität verändern kann. Dabei geht es nicht um ein Entweder-oder in Bezug auf analoge und digitale Medien. Es geht um guten Unterricht, der sowohl analoge als auch digitale Medien nutzt und thematisiert.

In einem interaktiven Vortrag erfahren Sie mithilfe verschiedener Thesen, worauf es beim Lernen unter den Bedingungen der Digitalität in der Schule ankommt. Welche Potentiale bieten digitale Medien? Wo liegen Schwächen bzw. Stolpersteine? Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen in diesem Bereich vor? Dabei werden praktische Erfahrungen / Erkenntnisse aus mehreren Jahren Unterricht in einer Tablet-Klasse an der größten Stadtteilschule Hamburgs eingebracht. 

Während des interaktiven Vortrags werden Sie unterschiedliche digitale Tools nutzen, die sie leicht in Ihrem Unterricht einsetzen können. Sie erfahren beispielsweise, wie Erklärvideos didaktisch sinnvoll im Unterricht genutzt werde, wie digitale Medien bei der Erstellung von differenzierten Arbeitsmaterialien helfen, wie digitale Pinnwände Unterricht grundlegend verändern können und was sie bei der Erstellung und Nutzung von offenen Bildungsmaterialien (OER) beachten müssen.

Während der Fortbildung wird es immer wieder Zeit geben, sich mit Teilnehmerinnen und Teilnehmerinnen auszutauschen und Einsatzmöglichkeiten für den eigenen Unterricht auszuloten.

Um digitale Tools während der Fortbildung ausprobieren zu können, sollten Sie ein Smartphone mit installiertem QR-Code-Reader dabeihaben. Für alle Smartphones gibt es plattform­übergreifend kostenfreie QR-Code-Reader im Play-Store bzw. im App-Store. Die Installation des kostenfreien "NeoReaders" ist besonders empfehlenswert.

Ihr Referent: Marcus von Amsberg, Ivi-Education

Marcus von Amsberg ist Vater von zwei Kindern und Lehrer für die Fächer Deutsch, Biologie, Psychologie sowie den sonderpädagogischen Fachrichtungen Lernen und Sozial-Emotionale Entwicklung. 

An seiner Schule ist er Pädagogischer Koordinator und Koordinator des Tablet-Pilotprojekts. Außerdem ist er Fortbildner am Landesinstitut für Lehrerbildung und Redakteur für digitale OER-Unterrichtsbausteine der Schulbehörde Hamburg. Seit Anfang 2019 arbeitet er mit halbem Stellenanteil in der Stabsstelle Digitalisierung der Hamburger Schulbehörde und ist dort in einem Team u.a. für die Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie für alle Hamburger Schulen zuständig. 

Seit ca. 8 Jahren erstellt Marcus von Amsberg Erklärvideos und hat mit Ivi-Education ein eigenes Unterrichtskonzept entwickelt, das digitale und analoge Elemente gleichberechtigt verbindet. Im Rahmen seines Unterrichtskonzeptes gestaltet er Fortbildungen und Schulentwicklungstage an Schulen und Universitäten.

 

Teilnehmerbeitrag ab 25 Euro p.P.

Den kompletten Flyer inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.


Veranstaltungsort

Ort:
Schwerin
Straße:
Werkstr. 600
Postleitzahl:
19061
Stadt:
Schwerin
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern

Beschreibung

Prüfungssaal des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer

Einen Lageplan finden Sie hier.